Die Meditation

Jede Meditation ist eine Abkehr von den äußeren Eindrücken und Alltagsgedanken. Es ist eine Sammlung und Betrachtung innerer, geistiger Vorgänge. Wir wissen, dass Buddha im Zustand der Meditation seine Erleuchtung erlebte. Auch christliche Mystiker machten ihre Erfahrungen in innerer Einkehr.


Der heutige Mensch benötigt durch die schnelllebige Zeit und durch die hohen Anforderungen, die an ihn gestellt werden, einen täglichen Ausgleich. Jeder Mensch wäre viel harmonischer, wenn er seinem Innenleben mehr Aufmerksamkeit schenken würde. 10-20 Minuten täglicher Meditation würden bei vielen Wunder bewirken.

tl_files/buddha.jpgDurch die Farblicht-Meditation geht jeder in sein Herzzentrum in seine eigene Mitte ins eigene SEIN. Dadurch kann sich uns das Göttliche enthüllen. In dieser Stille strömen Frieden, Kraft, Intuition und Stärke in die Seele. Ein meditierender Mensch ist stets ein wirkungsvoller Mensch.

Meine angebotenen Meditationen dienen mehreren Zwecken: Sie sind eine Konzentrations- und Achtsamkeitsübung. Wir lernen die Gedanken nicht wahllos umherschweifen zu lassen, sondern stellen ihnen ein Thema (Eigenschaften der Tagesfarbe=Saatgedanke). Schweifen unsere Gedanken ab, holen wir sie zu unserem Saatgedanken wieder zurück. Gleichzeitig nutzen wir die Übung, um uns mit den höchsten denkbaren Ideen zu befassen. Dadurch idealisieren wir uns, unser Denken gewöhnt sich an diese Themen (Tagesfarben). Dem Gedanken folgt die Energie später dann das richtige Handeln. Durch das Aussenden an einen Menschen, der Hilfe benötigt oder in die Umwelt (Erde) leisten wir außerdem einen Beitrag zur Idealisierung und Aufhellung der Welt.

Jeden Tag konzentrieren wir uns auf eine andere kosmische Qualität. Es gibt sieben verschiedene Energien, die das Sonnensystem durchstrahlen sie entsprechen den Farben des Regenbogens. Damit wir harmonischer werden, sollten alle sieben Farben in uns enthalten sein.
Diese Grundfarben lassen sich jeden Tag neu fühlen oder vor dem geistigen Auge erkennen.

Die Farben des Regenbogens: Jeder Tag hat seine Farbe und eine passende Entsprechung


Tag Farbe  Eigenschaft
Montag  rosa Selbstlose Liebe
Dienstag  orange  Lebenskraft und Lebensfreude 
Mittwoch  gelb  Reinheit/Weisheit 
Donnerstag  grün  Seelenfrieden 
Freitag  blau  Andachtsstimmung/Hinwendung zum Höchsten 
Samstag

Sonntag 
violett

magenta 
Transformation, Dankbarkeit

Einheitsempfinden



Beispiel:
Bei Depressionen sollte dieser Mensch einige Wochen über der Farbe orange meditieren (Lebenskraft und –freude)

Der zugeordnete Planet = Sonne steht für Lebenfreude Diese Person sollte sich auch mit viel Orange umgeben. Unterwäsche in orange, T-Shirt (Kleidung) oder gar ein orangenes Tuch an der Wand.
Bei dem Tagesseminar Meditation beschäftigen wir uns etwa mit den Fragen: Kann man Energie von einem Menschen zum anderen übertragen? Was ist Engelmeditation? Dabei werden Engelskarten gezogen, die uns den ganzen Tag über mit ihren aufbauenden Worten begleiten.
Was ist Merkaba-Meditation? Was ist Erdheilung? Bei schönem Wetter begeben wir uns in die Natur und singen einige Mantren: Gayatry = aus dem Sanskrit, Tayata = Tibetische Medizin (Buddha Mantra)

Tagesseminar Meditation: mind. drei Teilnehmer
Dauer 10 bis 17 Uhr
Preis 70 EUR

 

Regelmäßiges Treffen des offenen Meditationkreises

einmal monatlich Mittwochs, Beginn 19:30 Uhr, Termine siehe Terminkalender

Kosten: 3 EUR (auf Spendenbasis für einen sozialen Zweck)